LED Module im DIY Selbstbausystem

LED-Beleuchtungssystem

LED-Module im Selbstbausystem!

Alle Farben

In Sachen Beleuchtung ist uns sprichwörtlich nicht nur ein Kronleuchter aufgegangen, sondern gleich ein ganzer Weihnachtsbaum- und so können wir euch nun LED-Module in verschiedenen Beleuchtungsstärken und Farben anbieten, die vielfältig eingesetzt werden können. Mit geringem Aufwand und ein wenig handwerklichem Geschick lassen sich diese spielend einfach installieren und montieren. Hierzu haben wir euch aber auch Videos online gestellt, in dem jeder Handgriff nochmals genau erklärt wird. Und sollte es trotzdem noch haken, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Vorab sei darauf hingewiesen, dass wir davon abraten, unser System mit einem anderen zu „mischen“, da wir nicht wissen, ob und wie dies zu Problemen führen könnte. Ihr könnt natürlich gerne woanders kaufen und euch unseren Shoplink in der Zwischenzeit abspeichern; dann sprechen wir uns eben ein paar Tage später.

Wir testen unsere LED-Module seit Jahren und dürfen auf die Erfahrungen zahlreicher zufriedener Kunden zurückgreifen, die sich mittlerweile teilweise zu regelrechten Beleuchtungs-Fans entwickelt haben. Aus dem anfänglichen Umbau der Aquarienabdeckung entstanden sehr schnell neue Ideen, sodass unsere LED-Module mittlerweile als Küchenbeleuchtung verbaut wurden, als Innenschrankbeleuchtung, auf Terrassen, im Garten, auf und in Terrarien, in privaten Whiskybars, sogar in einer Konditorei und selbst der mittlerweile zweite Garnelen-Direkt Bus profitiert von einer zusätzlichen Ladeflächenbeleuchtung (endlich sehen wir nun auch mal, was wir ständig einpacken.)

Wie ihr seht: der Fantasie sind hier nur wenig Grenzen gesetzt und wer einmal im LED-Modul-Fieber ist, den lässt es so schnell auch nicht mehr los.
Wer sich einmal in Ruhe hingesetzt und gegengerechnet hat, wird sehr schnell feststellen, dass sich die Umstellung auf LED-Module mehr als nur rechnet für ihn.

Der günstige Preis ist einfach darauf zurück zu führen, das die LED-Module im Selbstbausystem zu bekommen sind. Also fällt ein großer Teil bei der Produktion fertiger LED Leuchten hier weg. Damit bieten wir komplette Lösungen an, die Jeder im Selbstbausystem selber umsetzten kann.

Unsere LED-Module schonen Umwelt und Geldbeutel, weil:

  • wesentlich weniger Energieverbrauch
  • nur 0,48 Watt bei den Mini Modulen mit 8000 Kelvin
  • nur 0,72 Watt pro Modul bei den LG Modulen mit 8000 Kelvin sowie die roten- blauen und grünen Module
  • nur 1,2 Watt pro Modul bei den Samsung Modulen mit 6500 Kelvin, 9500 Kelvin und 12000 Kelvin
  • längere Leuchtdauer als herkömmliche Leuchtmittel, es werden bis 50.000 Stunden angegeben (wir können uns nicht erinnern, bisher jemals ein „ausgeleuchtetes“ Modul ausgetauscht zu haben)
  • keine veränderten Lichtspektren, immer gleichbleibende Lichtfarbe
  • kein Austausch alle Jahre wieder wie bei Leuchtstoffröhren

Warum LED-Module von F²?

Weil…

  • unser System beliebig erweiterbar ist
  • unser System seit Jahren getestet und unterschiedlich eingesetzt wird
  • unser System etliche Einsatzmöglichkeiten bietet
  • wir nur Marken LED Module aus den Häusern LG und Samsung anbieten aus Süd Korea und nicht wie die „Designed in Süd Korea“ aus China billig Varianten sind.
  • unser Preis-/ Leistungsverhältnis sich in einem vernünftigen Rahmen bewegt und ihr hochwertige Produkte erhaltet, die alle notwendigen Sicherheitsstandards einhalten
  • wir euch vom Steckernetzteil über Lötverbinder, Schrumpfschlauch, Abisolierzangen bis hin zum computerunterstützen Time-Controller mit allen notwendigen Materialien versorgen können
  • wir euch mit Rat und Tat zur Seite stehen, notfalls bringt eure Abdeckung oder Idee vorbei und wir helfen euch beim Umbau oder beim Umsetzen
  • etliche zufriedene Kunden wohl nicht alle lügen können (einige haben nach dem Umrüsten erstmals das Ausmaß ihrer Zwergkrebszucht bestaunt, da sie sie nun erstmalig alle sehen konnten.)
  • sie euer Aquarium im Gegensatz zu einfachen Röhren, die ständig ausgetauscht werden müssen, perfekt ausleuchten können, was sich auch in der Pflanzengesundheit beweist
  • sie auch in der Meerwasseraquaristik bereits erfolgreich getestet wurden und sich positiv auf die Korallengesundheit ausgewirkt haben (9500 und 12000 Kelvin Samsung Module)
  • unsere LED-Module keine Wärmeentwicklung haben
  • sie kindersicher sind, da sie mit nur 12 Volt betrieben werden
  • sie einfach in der Montage sind; sie können sowohl geschraubt, als auch mittels schon aufgebrachten 3M Klebestreifen geklebt werden
  • sie gemäß der Schutzklasse IP 68 sowohl staubdicht, als auch wasserdicht sind

Wir bieten euch derzeit die Farben rot, grün und blau, als auch unterschiedliche Weißintensitäten an. Unser Sortiment ist umfassend sortiert, sodass ihr Projekte von 1-1.000 LEDs spielend leicht umsetzen könnt.

Für Einsteiger halten wir ebenfalls drei verschiedene LED Starter-Sets parat; egal ob, 60, 80 oder 100cm Kantenlänge des Aquariums; hiermit ist der Umbau in wenigen Minuten erledigt. Natürlich könnt ihr das „Umrüst-Kit“ auch anderweitig verbauen, wir freuen uns immer über ein Feedback mit Foto und lassen gerne alle daran teilhaben.Bild Starterset

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Sind die LED- Module wasserdicht?
– Sämtliche Module sind wasserdicht mit IP 68 (dies bedeutet staubdicht und wasserdicht bei ständigem untertauchen), meist scheitert es an der Lötverbindung, daher empfehlen und bieten wir qualitativ hochwertige Lötverbinder eines deutschen Herstellers an. Damit ist die Lötverbindung wasserdicht (wie in unserem Video gezeigt). Die Enden sollten zu dem Schrumpfschlauch noch mit einem Tropfen Sekundenkleber verklebt und damit zusätzlich abgedichtet werden. Generell raten wir allerdings von einem Einsatz unter Wasser ab. In Abdeckungen ist das überhaupt kein Problem.

Wie warm werden die LED-Module?
– maximal handwarm, daher eignet sich der Einsatz auch in der kompletten Wohnung, weil sich Kinder und Tiere nicht daran verbrennen können und sich die Aquarienwassertemperatur nicht erhöht. Daher auch ideal für Terrarien, da die LED-Module das Terrarium nicht „unkontrolliert“ erwärmen.

Welche Leistung haben welche LED-Module?

LED Modul

Watt

Lumen

Preis €

Samsung

1,2

120

2,49

LG

0,72

64

1,99

rot/grün/blau

0,72

2,29

Mini3

0,48

40

1,79

Um mal ganz kurz zu der Thematik Lumen einzugehen: es wird viel über Lumenanzahl geschrieben, ich kann hier nur mal ein einfaches Beispiel geben:
Eine Röhre hat zum Beispiel 3000 Lumen auf 360° Abstrahlwinkel pro Lfm
Ein LED Modul von Samsung hat 120 Lumen auf 150° pro Modul.

 max. anschliessbare Modulanzahl Samsung LG Mini3
 LED-Trafo 18 Watt

12

21

30

LED-Trafo 35 Watt

24

41

59

LED-Trafo 60 Watt

40

71

100

LED-Trafo 100 Watt

67

118

166

Steckernetzteil 14 Watt

10

15

24

Steckernetzteil 24 Watt

 16

 27

40

Wie viele LEDs benötige ich für…?

Bestückungsvorschlag
Aquariummaße Module Stromversorgung
Länge Tiefe Höhe LG Module Samsung Module Blaue Module Rote Module Stecker-

netzteil

Trafo
60 cm 30 30 6 2 2 14 Watt
80 cm 35 40 8 oder 6 3 3 14 Watt
100 cm  40 40 / 50 15 oder 10 4 4 24 Watt
120 cm 40 50 18 oder 12 5 5 24 Watt
120cm 50 50 18 5 5 35 Watt
150 cm 50 50 21 7 7 60 Watt
200 cm 60 60 40 10 10 100 Watt

Wie ordne ich die Module an?

Anschlußmöglichkeit mit Time Controller

Anschlußmöglichkeit mit 4 Reihen weißen Modulen

Anschlußmöglichkeit mit 3 Reihen weißen Modulen

Wo kann ich die LED-Module einsetzen?oliver-prass2-6-lg-leds-weiss-12l

– Süß- und Salzwasseraquaristik, Terraristik
– Wohnraumbeleuchtung
– Fahrzeuginnenraumbeleuchtung
– Terrassenbeleuchtung
– Werkstattbeleuchtung
– Werbemittelbeleuchtung
– Gewächshaus, Kleingartenanlage

oliver-prass12-lg-leds-weiss

                                                                       oliver-prass12-lg-leds-weiss-25l

Wie geht das jetzt wirklich?