Yellow fire

Yellow Fire Garnelen – Neocaridina davidi var. yellow fire

 

Die Yellow Fire Garnelen halten, was ihr Name verspricht. Ihre Färbung reicht von einem transparenten Hellgelb bis hin zu einem fast deckenden Sonnengelb – ein echter Augenschmaus im Aquarium, das optimalerweise mit einem dunklen Bodengrund eingerichtet ist! Meine Yellow Fire Garnelen sind so richtig schöne Farbtupfer 🙂

 

Wie alle anderen Neocaridina-Arten ist auch die Yellow Fire Garnele relativ einfach zu halten. Sie bevorzugt gut bepflanzte und mit Wurzeln, Höhlen oder Steinen ausgestattete Aquarien. Dort findet sie in Algen, Mulm und abgestorbenen Pflanzen ausreichend Futter. Zwischendurch sollte den Tieren etwas Zusatzfutter angeboten werden, um den Vitamin- und Mineralhaushalt insbesondere für die regelmäßigen Häutungen zu optimieren.

 

Besondere Ansprüche an das Aquarienwasser stellen die Yellow Fire Garnelen in der Regel nicht. Ganz im Gegenteil lassen sich die gelben Zwerge auch – je nach Wasserparametern – im Leitungswasser nachziehen. Das mit etwa drei Monaten geschlechtsreife Yellow-Weibchen (zu erkennen an der größeren und kompakteren Erscheinung sowie der kräftigeren Farbe) kann mehrmals im Jahr bis zu 40 vollständig entwickelte Jungtiere entlassen. Die Mini-Nelchen können bei den Elterntieren im Becken bleiben. Im Gesellschaftsbecken mit Fischen & Co. sollten zusätzliche Versteckmöglichkeiten die Jungtiere vor Übergriffen schützen.

 

Interessantes:

 

Yellow Fire Garnelen kommen sowohl mit als auch ohne den auffällig gefärbten Rückstrich vor. Die Garnelen mit dem neongelben Rückenstrich werden häufig als "Yellow Fire Neon" angeboten. Zum Aufbau eines vernünftigen Zuchtstammes ist Selektion unumgänglich, da nur wenigen Tieren der Rückenstrich vererbt wird.

 

Kurzporträt und Haltungsempfehlungen:

 

Größe: bis 3 Zentimeter
Beckengröße: ab 12 Liter
Alter: bis 2 Jahre
Wassertemperatur: 10 bis 28 Grad
pH-Wert: 6 bis 8
GH: bis 20 dgH
KH: bis 15  dH
Futter: Algen, Brennnesseln, Laub, Zusatzfutter wie
Naturefood Garnelen-Mix

Krebse, Zwerggarnelen, Schnecken und Aquarienzubehör