Snow White Garnele

Snow White Garnele – Schneeweiße Bienengarnele – Caridina cf. cantonensis "Snow White"

 

Schneeweiß oder manchmal auch ganz leicht gelb kommt die schöne Snow White Bienengarnele daher. Sie ist eine echte Hochzuchtgarnele, die in mühevoller Kleinarbeit mit viel Selektion aus Stämmen der Red Bee Garnele entstanden ist. Deshalb unterscheidet sich die Snow White in den Haltungsbedingungen auch kaum von der Red oder Black Bee. Sie wird ebenfalls etwa drei Zentimeter groß und hat eine Lebenserwartung von ca. zwei Jahren.

 

Die Weibchen der Snow White sind in der Regel etwas größer und "kompakter" als die Männchen. Spätestens dann, wenn die Snow-White-Dame einen Eifleck zeigt oder gar Eier mit sich rumschleppt, kann jeder das Geschlecht unterscheiden. Die possierlichen Aquarienbewohner wirken wegen ihrer hellen Färbung besonders schön auf dunklem Bodengrund, von dem sie wie kleine Schmuckstücke abstechen.

 

Gerne bewohnen Snow White Bees ein ordentlich bepflanztes Aquarium mit Rückzugsmöglichkeiten aus Wurzeln, Höhlen und Steinen. Abgestorbene Pflanzenteile, Mulm, Filterbakterien und den aus Aquarianer-Sicht lästigen "Schmutz" fressen die Garnelen nämlich für ihr Leben gern. Dennoch sollte auch den Snow Whites zwischendurch ein hochwertiges Zusatzfutter wie das Naturefood Garnelen-Mix angeboten werden.

 

Im Artenbecken zeigen Snow White Garnelen ein abwechslungsreiches und interessantes Sozialverhalten. Als äußerst friedliche Gesellen können sie aber auch mit kleinen Fischen oder Wirbellosen vergesellschaftet werden. Die Haltung der schneeweißen Zwerge ist einfach, da sie eigentlich sehr anspruchslos sind. Nur zur Zucht benötigen die Tiere ein entsprechend aufbereitetes Wasser. Dann nämlich, wenn die Wasserparameter stimmen, trägt das Weibchen in regelmäßigen Abständen jeweils bis zu 40 fertig entwickelte Jungtiere aus.

 

Interessantes:

 

Die Snow White Zwerggarnelen sind eng mit Red Bees, Black Bees und anderen Unterarten der Caridina-Gattung verwandt. Deshalb kreuzen sich die Tiere bei Vergesellschaftung auch oft untereinander, was bei der der Snow White Bee wegen ihrer möglichst gleichmäßigen weißen Färbung oft unerwünscht ist. Jedoch kann durch das Einkreuzen von Snow White Garnelen in Stämme der Red und Black Bees der Weißanteil der Nachkommen deutlich erhöht werden. Kreuzungen mit Garnelen aus der Neocaridina-Gattung sind hingegen nicht möglich.

 

Kurzporträt und Haltungsempfehlungen:

 

Größe: bis 3 Zentimeter

Beckengröße: ab 12 Liter

Alter: bis 2 Jahre

Wassertemperatur: 18 bis 28 Grad

pH-Wert: 6 bis 7,5

GH: bis 15 dgH

KH: bis 10 dH

Futter: Algen, Laub, Spirulina, Garnelen-Futter wie Naturefood Garnelen-Mix

Krebse, Zwerggarnelen, Schnecken und Aquarienzubehör