Schwarze Tiger Garnelen – Black Tiger Shrimps

Schwarze Tiger Garnelen – Black Tiger Shrimps – Caridina cf. cantonensis var. "Black Tiger"

Schwarze Tiger Garnelen wurden aus Stämmen der normalen Tiger Garnelen gezüchtet. Im Jahr 2001 fand der Züchter Kai A. Quante in seinen Tiger-Stämmen Farbmutationen von Tieren, die verbreitere Tigerstreifen trugen. Durch viel Selektion und gezielte Verpaarungen konnten die Tigergarnelen vor dem Zuchtziel einer komplett schwarz gefärbten Garnele weitergezüchtet werden.

 

Wie auch bei vielen anderen Hochzucht-Garnelen wurden für die Black Tiger Shrimps Qualitätsklassifizierungen verifiziert. Eine komplett in Schwarz durchgefärbte (auch in Bezug auf Beine und Fühler) Black Tiger trägt beispielsweise die Bezeichnung BT0, während eine Garnele mit traditioneller Tiger-Bestreifung mit BT5 gekennzeichnet wird. Farbintensität und Deckkraft gehören bei den Schwarzen Tiger Garnelen zu den Qualitätsmerkmalen, wobei auch Tiger mit sichtbaren Streifen oder kleinen transparenten Flächen durchaus ihren optischen Reiz haben können. Ich züchte daher Schwarze Tiger Garnelen in verschiedenen Stufen, wobei regelmäßig Black Tiger BT2 und BT3 mit einem hohen Schwarzanteil auch in meinem Online-Shop angeboten werden.

 

Die Haltung der Schwarzen Tiger Garnelen ist unkompliziert. Sie können im Gesellschaftsbecken oder Artenbecken gepflegt werden, wobei sich für die Nachzucht ein reines Garnelenbecken empfiehlt. Ein bepflanztes und mit Wurzeln, Steinen und Höhlen als Versteckmöglichkeiten ausgestattetes Aquarium kommt den Ansprüchen von Zwerggarnelen generell entgegen. Dort weiden sie Algenteppiche ab, fressen abgestorbene Pflanzen und finden sogar im Mulm noch verwertbares Futter. Fühlen sich Black Tiger Shrimps in ihrer Umgebung wohl, ist etwa alle zwei Monate mit Nachwuchs zu rechnen. Bis zu 30 fertig entwickelte Jungtiere kann das Weibchen entlassen. In Gegenwart der friedlichen Elterntiere können die kleinen Jungtiere in Ruhe aufwachsen, während in Gesellschaftsbecken ausreichend Versteckmöglichkeiten zum Schutz vor Räubern integriert werden sollten.

 

Interessantes:

 

Auch wenn gewöhnlich bei der Verpaarung von schwarzen Garnelen beider Geschlechter naturgemäß mit schwarzen Jungtieren zu rechnen ist, können Black Tiger Shrimps dem Züchter auch mal einen Strich durch die Rechnung machen 😉 Auch wenn die Farbe Schwarz rezessiv vererbt wird, kommen selbst bei flächig schwarz gefärbten Stämmen auch schon einmal Tiere mit hohem Transparenz-Anteil und dicken schwarzen Tigerstreifen hoch. Bei den Nachkommen dieser Garnelen ist es jedoch wiederum möglich, das sich das flächige Schwarz wieder durchsetzt. Eine weitere Mutation aus Stämmen der Black Tiger Shrimps sind übrigens Black Tiger OE; also flächig schwarz gefärbte Tiere mit orangefarbenen Augen!

 

Kurzporträt und Haltungsempfehlungen:

 

Größe: bis 4 Zentimeter

Beckengröße: ab 12 Liter

Alter: bis 2 Jahre

Wassertemperatur: 17 bis 28 Grad

pH-Wert: 6  bis 7,5

GH: bis 18° dgH

KH: bis 15° dH

Futter: Algen, Spirulina, Garnelen-Futter wie z.B. Naturefood Garnelenmix

Krebse, Zwerggarnelen, Schnecken und Aquarienzubehör