Cambarellus patzcuarensis schoko (CPS)

Diese Variante des Cambarellus patzcuarensis schoko, CPS kommt der natürlich vorkommenden Färbung schon recht nahe.

In der freien Natur zeigt dieser Zwergflusskrebs meist nur relativ schmale, dunkelbraune Längsstreifen auf hellbraunem Untergrund. Die Intensität der Streifung variiert. Kurz nach der Häutung ist sie dunkler und kräftiger, als wenn diese schon längere Zeit zurückliegt.

Cambarellus patzcuarensis sollte nicht mit Garnelen zusammen gehalten werden.

 

Cambarellus patzcuarensis schoko, CPS

Krebse, Zwerggarnelen, Schnecken und Aquarienzubehör